Nicole Büchler siegt in Stockholm

  • Nicole Büchler schraubt sich souverän durch die Luft (Archiv)
    Nicole Büchler schraubt sich souverän durch die Luft (Archiv) (KEYSTONE/AP/MATT SLOCUM)
18.06.2017 | 17:11

LEICHTATHLETIK ⋅ Mit ihrem Sieg am Diamond-League-Meeting in Stockholm sorgt die Stabhochspringerin Nicole Büchler für einen Eintrag in die Schweizer Leichtathletik-Geschichtsbücher.

Die 33-jährige Seeländerin gewann als erste Schweizerin einen zur höchsten Meeting-Serie gehörenden Wettkampf. Büchler siegte in der schwedischen Hauptstadt mit 4,65 m und verbesserte ihre persönliche Saisonbestleistung um 5 Zentimeter. Die Ränge 2 und 3 gingen an die Schwedin Angelica Bengtsson und an die Venezolanerin Robeilys Peinado. Beide übersprangen wie Büchler 4,65 m.

Büchler meisterte diese Höhe im ersten Versuch, nachdem sie zuvor bei 4,55 m zweimal gescheitert war. Der Sieg der Bielerin kommt insofern überraschend, weil sie zuvor in dieser Saison im Rahmen der Diamond League überhaupt nicht auf Touren gekommen war.

Am vergangenen Donnerstag scheiterte sie in Oslo auf ihrer Einstiegshöhe von 4,40 m dreimal. Bereits zum Auftakt der Diamond League in Doha war die Olympia-Sechste von Rio de Janeiro ohne gültigen Versuch geblieben. Vergangene Woche in Rom übersprang Büchler für sie bescheidene 4,40 m. Im vergangenen Jahr war sie in der Diamond League viermal auf dem Podest gestanden (je zweimal Zweite und Dritte).

Yarisley Silva kam am Sonntag im Stockholmer Olympiastadion nicht über Rang 5 hinaus. Die Weltmeisterin von 2015 aus Kuba meisterte lediglich 4,55 m. Die griechische Olympiasiegerin und Europameisterin Katerina Stefanidi, mit 4,85 m seit ihrem Sieg in Rom Anfang Juni die Jahresbeste, war nicht am Start.

Wilson über 100 m Siebenter

Alex Wilson klassierte sich beim Diamond-League-Meeting in Stockholm über 100 m im 7. Rang. Der Basler unterbot den eigenen Landesrekord in 10,08 Sekunden zwar um drei Hundertstelsekunden, allerdings fand das Rennen bei deutlich zu starkem Rückenwind (4,8 m/s) statt. Einen Eintrag in die Schweizer Rekordbücher gibt es deshalb nicht. Wilson nahm erstmals an einem Diamond-League-Meeting im Ausland teil.

Der Sieg ging auf überlegene Weise an den Kanadier Andre De Grasse, der in 9,69 Sekunden gestoppt wurde.

Selina Büchel dank starkem Finish Dritte

Die 800-m-Läuferin Selina Büchel lief beim Diamond-League-Meeting in Stockholm dank einem starken Finish in den 3. Rang. Die St. Gallerin wurde in 1:59,66 Minuten gestoppt, womit sie bloss 20 Hundertstelsekunden über ihrer Saisonbestzeit blieb. 200 m vor dem Ziel war Büchel nur an 7. Position gewesen.

Der Sieg ging in Abwesenheit der Olympiasiegerin Caster Semenya in 1:59,11 Minuten an die Topfavoritin Francine Niyonsaba aus Burundi vor der schwedischen Lokalmatadorin Lovisa Lindh (1:59,41).

Olympiasiegerin Perkovic erstmals seit zwei Jahren nicht siegreich

Sandra Perkovic musste sich erstmals seit Juli 2015 bei einem Diamond-League-Meeting geschlagen geben. Die zweimalige kroatische Olympiasiegerin im Diskuswerfen klassierte sich in Stockholm mit 67,75 m im 2. Rang hinter der Kubanerin Yaimé Perez (67,92 m). Letztere hatte sich ihre Saisonbestweite bereits im ersten Versuch notieren lassen.

Für die einzige Jahresweltbestleistung zeichnete der erst 21-jährige Kenianer Timothy Cheruiyot über 1500 m verantwortlich. In 3:30,77 Minuten war er 0,57 Sekunden schneller als Alsadik Mikhou eine Woche zuvor in Hengelo. In Stockholm musste sich der entthronte Jahresbeste aus Bahrain mit Rang 2 begnügen. (sda)

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Ein neues Posting hinzufügen

Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert.:
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Schreiben Sie bitte Tagblatt rückwärts?
 

Meistgelesen

Rolf Thalmann, Svenja Huber und Silvia Thalmann eröffnen im Oktober die Bauernhof-Kindertagesstätte Chälbliland.
Amriswil: 23.08.2017, 19:10

Bauer, innovativ, sucht ... Kinder

Auf dem Thalmann-Hof waren schon häufig Kinder der Bauernhof-Spielgruppe zu Gast.
Die Brauerei Schützengarten war an den World Beer Awards gleich doppelt erfolgreich.
St.Gallen: 23.08.2017, 12:41

Das beste Amberbier der Welt kommt aus St.Gallen

Das "Chlöschti" ist das beste Amberbier der Welt. Die Jury der World Beer Awards in ...
Neben der Boeing 737-700 wirkt der Embraer-170-Jet der People’s Viennaline geradezu klein.
Rorschach: 23.08.2017, 05:17

Noch nie landete ein solch grosses Flugzeug in Altenrhein

Erstmals landete eine Boeing 737-700 auf dem Airport in Altenrhein.
Sonja Lüthi erhält die Unterstützung der SP. Die SP will verhindern, dass Boris Tschirky (Mitte) im ersten Wahlgang gewählt wird.
St.Gallen: 23.08.2017, 21:21

Gespaltene SP empfiehlt Sonja Lüthi für St.Galler Stadtrat

Die Mitglieder der SP Stadt St.Gallen haben nach langer Diskussion einen klaren Entschluss ...
Sexuelle Gewalt gegen Frauen - das St.Galler Kantonsgericht hat ein Urteil gefällt.
Kanton St.Gallen: 23.08.2017, 13:36

Vier Jahre Gefängnis wegen Vergewaltigungen

Das Kantonsgericht St.Gallen ist überzeugt, dass ein 28-jähriger Kosovare zwei seiner ...
Regierungsrat Walter Schönholzer vor den Medien.
Kanton Thurgau: 23.08.2017, 15:18

Fall Hefenhofen: Grosser Rat entscheidet über Strafanzeige gegen Regierungsrat Schönholzer

Amtsmissbrauch und Beihilfe zu Tierquälerei. Das werfen Tierschützer dem Thurgauer Regierungsrat ...
Unverhofft kommt öfter, als man denkt. Der vermeintlich unerfüllbare Kinderwunsch wird doch ab und zu Realität.
Panorama: 23.08.2017, 05:17

Plötzlich doch schwanger

Ein Paar, das verzweifelt versucht, ein Kind zu bekommen, gibt auf. Prompt wird sie doch schwanger.
Die Seite Kemmentaler Anzeiger aus den Kreuzlinger Nachrichten: Die Stadt Kreuzlingen publiziert ihre amtlichen Nachrichten nur mehr in der «Kreuzlinger Zeitung».
Kreuzlingen: 23.08.2017, 17:12

Nach Blocher-Übernahme: Stadt publiziert nicht mehr in «Kreuzlinger Nachrichten»

Die «Kreuzlinger Nachrichten» sind ab 2018 nicht mehr offizielles Publikationsorgan der Stadt ...
Nach einer Kollision mit einem Sportwagen hat sich die Ambulanz um die eigene Achse gedreht und ist danach umgekippt. Der 80-jährige Patient im Krankenwagen kam dabei ums Leben.
Panorama: 23.08.2017, 15:43

Patient stirbt bei Unfall mit Ambulanz

Bei einem Zusammenstoss zwischen einer Ambulanz und einem Sportwagen ist im niedersächsischen ...
Nachdem der Einbruch entdeckt wurde, sichert ein Beamter der Spurensicherung der Kantonspolizei St. Gallen die Spuren.
Toggenburg: 23.08.2017, 17:26

Secondo darf trotz Diebstählen im Toggenburg bleiben

Wegen vierer Diebstähle oder Diebstahlversuche im Herbst 2016 muss ein 46-Jähriger sieben Monate ...
Zur klassischen Ansicht wechseln