Der FC Wil buhlt um Cristiano Ronaldo

  • Für welchen Verein jubelt Cristiano Ronaldo künftig?
    Für welchen Verein jubelt Cristiano Ronaldo künftig? (Daniel Ochoa de Olza (AP))
19.06.2017 | 19:29

TRANSFER ⋅ Fussball-Superstar Cristiano Ronaldo ist am Montag zum Probetraining ins Wiler Berghölzli eingeladen worden. Der FC Wil hat ihm auch eine kostenlose Steuerberatung angeboten.

Laura Widmer/Simon Dudle
Der 32-jährige Portugiese Cristiano Ronaldo ist in Madrid nicht mehr glücklich. Eine Anklage wegen Steuerhinterziehung erzürnt den Stürmer. Angeblich will er Real schon im Sommer verlassen. Seit seine Absicht bekannt ist, buhlen Vereine aus ganz Europa um die Gunst von Ronaldo.

Auch der FC Wil spricht ein Wörtchen mit, wenn es um die Zukunft des Stürmers geht. Auf Facebook gibt der Club offiziell bekannt, dass er an einer Verpflichtung Ronaldos interessiert ist. Er bietet zwei warme Mahlzeiten am Tag sowie eine "kostenlose Steuerberatung". Vom Verein wurde er zu einem Probetraining im Berghölzli eingeladen. Mitbringen müsse er nur eigene Fussballschuhe, "die restliche Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt".

Mit seinem Angebot ist der FC Wil bei weitem nicht allein. Mittlerweile häufen sich die Angebote im Internet. Kein Geld, dafür Kölsch in Massen verspricht beispielsweise Fortuna Köln. Der deutsche Drittligist bietet Ronaldo lebenslanges Freibier. Ob das Ronaldo lockt? Der Portugiese gilt als sehr diszipliniert. Der deutsche Club Rot-Weiss Ahlen seinerseits liess seine Fans auf Facebook wissen, warum er kein Interesse an "CR7" zeigt. "Bis heute haben wir hier in Nordrhein-Westfalen noch keine One-Man-Show, sondern einzig und allein eine Mannschaft" hiess es. Dies als Anspielung auf den Ruf als Diva und Einzelspieler, den sich Ronaldo im Laufe seiner Karriere erarbeitet hat. Der Eintrag wurde wieder gelöscht.

Und beim Trainingsauftakt des FC Wil am Montagabend im Berghölzli? Der grösste anwesende Star war Johan Vonlanthen, jüngster EM-Torschütze aller Zeiten. Er hat seinen Vertrag in Wil erst unlängst verlängert. "Ronaldo hat im Probetraining leider nicht überzeugt", scherzte Wils Medienchef Dani Wyler.
 
Kommentare
Kommentar zu: Der FC Wil buhlt um Cristiano Ronaldo
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()

geschrieben am 19.06.2017 21:51 | von Bernhard Elsener

Ist heute der 19. Juni oder der 1. April?

antworten
Kommentar zu: Der FC Wil buhlt um Cristiano Ronaldo
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()

geschrieben am 19.06.2017 22:15 | von Bernd Lehnherr

vielleicht finden sich ja wieder ein paar vermoegende Tuerken;;;;;,die das noetige Geld aufbringen.ha ha ha

antworten
Ein neues Posting hinzufügen

Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert.:
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Wie viele Buchstaben hat das Wort Schweiz??
 

Meistgelesen

Wurden in Bern Tiere verkauft, die das Drusen-Bakterium in sich tragen?
Ostschweiz: 24.08.2017, 06:01

«Das Veterinäramt wusste von kranken Pferden»

Das Thurgauer Veterinäramt soll kurz vor der Versteigerung der Hefenhofer Pferde von deren ...
Rolf Thalmann, Svenja Huber und Silvia Thalmann eröffnen im Oktober die Bauernhof-Kindertagesstätte Chälbliland.
Amriswil: 23.08.2017, 19:10

Bauer, innovativ, sucht ... Kinder

Auf dem Thalmann-Hof waren schon häufig Kinder der Bauernhof-Spielgruppe zu Gast.
Sonja Lüthi erhält die Unterstützung der SP. Die SP will verhindern, dass Boris Tschirky (Mitte) im ersten Wahlgang gewählt wird.
St.Gallen: 23.08.2017, 21:21

Gespaltene SP empfiehlt Sonja Lüthi für St.Galler Stadtrat

Die Mitglieder der SP Stadt St.Gallen haben nach langer Diskussion einen klaren Entschluss ...
Neben der Boeing 737-700 wirkt der Embraer-170-Jet der People’s Viennaline geradezu klein.
Rorschach: 23.08.2017, 05:17

Noch nie landete ein solch grosses Flugzeug in Altenrhein

Erstmals landete eine Boeing 737-700 auf dem Airport in Altenrhein.
Die Brauerei Schützengarten war an den World Beer Awards gleich doppelt erfolgreich.
St.Gallen: 23.08.2017, 12:41

Das beste Amberbier der Welt kommt aus St.Gallen

Das "Chlöschti" ist das beste Amberbier der Welt. Die Jury der World Beer Awards in ...
Mit rund 4800 Metern der höchste Berg der Alpen: Der Mont Blanc an der französisch-italienischen Grenze. (Archivbild)
Panorama: 24.08.2017, 03:44

Drei Leichen am Mont Blanc entdeckt

Am Mont Blanc sind die Leichen dreier Bergsteiger entdeckt worden.
Regierungsrat Walter Schönholzer vor den Medien.
Kanton Thurgau: 23.08.2017, 15:18

Fall Hefenhofen: Grosser Rat entscheidet über Strafanzeige gegen Regierungsrat Schönholzer

Amtsmissbrauch und Beihilfe zu Tierquälerei. Das werfen Tierschützer dem Thurgauer Regierungsrat ...
TV-Duell im Oktober 2016 im Wahlkampf von Hillary Clinton und Donald Trump. (Archivbild)
International: 23.08.2017, 18:30

Hillary Clinton nennt Trump "Widerling"

In ihrem Buch über den US-Wahlkampf rechnet Hillary Clinton scharf mit dem jetzigen ...
Die Seite Kemmentaler Anzeiger aus den Kreuzlinger Nachrichten: Die Stadt Kreuzlingen publiziert ihre amtlichen Nachrichten nur mehr in der «Kreuzlinger Zeitung».
Kreuzlingen: 23.08.2017, 17:12

Nach Blocher-Übernahme: Stadt publiziert nicht mehr in «Kreuzlinger Nachrichten»

Die «Kreuzlinger Nachrichten» sind ab 2018 nicht mehr offizielles Publikationsorgan der Stadt ...
Unfälle & Verbrechen: 23.08.2017, 10:49

Bewohner erwischt Einbrecher

Ein Mann hat am Dienstag gleich in zwei Häuser in Oberegg eingebrochen.
Zur klassischen Ansicht wechseln