WECHSEL

Neuer Pächter fürs Arboner Seeparksaal-Restaurant

Vom St.Galler "Hörnli" ins Seeparksaal-Restaurant: Ab dem 1. November wird die La Luna Food & Gastrobetriebe GmbH aus Romanshorn neue Mieterin des Restaurants im Seeparksaal. Angeboten werden soll eine gutbürgerliche Küche.
12.09.2017 | 09:14
Die St.Galler Ivent AG ist derzeit noch Mieterin des Restaurants im Seeparksaal. Sie hat das Mietverhältnis per Ende Dezember 2017 aufgekündigt und mit der Stadt die Einstellung des Betriebs per Ende September vereinbart. "Nach der ordentlich eingegangenen Kündigung wurde
das Restaurant zur Vermietung ausgeschrieben. Darauf meldeten sich insgesamt zehn Interessenten", heisst es in einem Communiqué der Stadt Arbon. Mit drei Interessenten wurden Gespräche geführt. Beigezogen wurde ein Gastronomieberater. Der Entscheid fiel schliesslich zugunsten der La Luna Food & Gastrobetriebe GmbH aus - und zwar eindeutig, wie es in der Mitteilung heisst.
 

Zweites Standbein gesucht

Die La Luna Food & Gastrobetriebe GmbH beziehungsweise ihr Geschäftsinhaber Qamar Malik können auf rund 20 Jahre Erfahrung in der Gastronomie zurückgreifen. "Seit 17 Jahren betreibt das Unternehmen die Pizzeria La Luna in Romanshorn, und zuletzt wurde auch das Restaurant Hörnli in St.Gallen erfolgreich geführt", teilt die Stadt mit. Aufgrund eines Eigentümerwechsels habe das Unternehmen einen weiteren Restaurantbetrieb als zweites Standbein gesucht.
 

Themenwochen geplant

Das Restaurant im Seeparksaal wird den Betrieb voraussichtlich am 2. November unter dem Namen "Panorama-Restaurant zum Seeparksaal" aufnehmen. Geplant ist gemäss dem Communiqué, eine gutbürgerliche Küche anzubieten. Während der Sommersaison werden am Take-away kleine Snacks erhältlich sein. Ebenfalls sind spezielle Themenwochen oder saisonale Angebote geplant. (pd/red.)
Leserkommentare
Weitere Artikel