HERISAU

Drei Fahrzeuge in Auffahrkollision verwickelt

Am Freitagvormittag hat sich auf der Herisauer Alpsteinstrasse ein Auffahrunfall ereignet. Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken, verletzt wurde niemand.
16.06.2017 | 15:31
Gemäss Mitteilung der Ausserrhoder Kantonspolizei fuhr ein 21-jähriger um 11 Uhr auf der Alpsteinstrasse von Herisau in Richtung Waldstatt. Dabei habe er zu spät bemerkt, dass die Fahrzeuge vor ihm angehalten hatten. Trotz Vollbremsung prallte sein Auto in das vor ihm Fahrende. Dieses wurde gegen einen stehenden Lieferwagen geschoben.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken. Verletzt wurde niemand. (kapo/jw)
Leserkommentare
Weitere Artikel