MÜNCHWILEN

Auffahrunfall beim Kreisel

Bei einem Verkehrsunfall ist am Mittwochabend in Münchwilen eine Autolenkerin leicht verletzt worden. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 10'000 Franken.
14.09.2017 | 11:10
Ein 79-jähriger Autofahrer war gegen 17.50 Uhr auf der Frauenfelderstrasse in Richtung Zentrum-Kreisel unterwegs. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau realisierte er zu spät, dass eine vor ihm fahrende 19-jährige Autolenkerin bei der Einfahrt in den Kreisel abbremsen musste.

Bei der Auffahrkollision wurde die 19-Jährige leicht verletzt, sie musste ins Spital gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 10'000 Franken. (kapo/dwa)
 
Leserkommentare
Weitere Artikel